Mit dem Besuch der Seite stimmst Du unserer Datenschutzerklärung und der Nutzung von Cookies zu. In Ordnung! | Nein, ich möchte die Seite verlassen!

Das Erfolgsrezept des Greifswalder Börsenvereins

Am 6. August 2018 von Chuck Henjes

Das Rektorat über den Börsenverein: In Greifswald lohnt sich ehrenamtliches Engagement!

Der akademische Börsenverein bietet engagierten Mitgliedern eine Vielzahl von Vorteilen, die das erbrachte Engagement mehr als entgelten.

Aufgabenbereiche wie die Betreuung unserer etwa 400 Mitglieder im HR-Bereich, die Akquise sowie Durchführung von hochkarätigen Vorträgen und Veranstaltungen, die Gestaltung der Vereinsstruktur, die Planung von Marketing-Aktionen, dem Sprechen vor hunderten im Auditorium oder die Übernahme von Führungsaufgaben: Ohne Zwang können berufliche aber auch persönliche Skills entdeckt und weiterentwickelt werden. Wir bilden dabei keine zwanghafte Struktur: Vielmehr fördern wir die eigene Entfaltung der Kreativität durch Freiheit und einem fundierten Repertoire an Wissen (wie etwa die dokumentierte Vorgehensweise bei der Durchführung von Großveranstaltungen, wie unserem Börsenführerschein mit mehr als 300 Zuschauern).

Wie funktioniert das? Mit einem flexiblen System aus Vorstand und Referendariat: So können sich unsere Referenten so viele Aufgaben aussuchen, wie sie möchten und so genau die Erfahrung anstreben, die gewünscht ist. Auch hier kann in Projektarbeit z.B. Führungserfahrung gesammelt werden. Der Verein unterstützt die Selbstverwirklichung mit der größten Basis an unserer Universität und einem erfahrenen Qualitätsmanagement. Mit diesem Engagement holen wir regelmäßig Top-Unternehmen nach Greifswald, sind geschätzter Partner des Rektorats und haben uns für den Standort Greifswald einen hervorragenden Ruf in der Finanzbranche erarbeitet.

Das Rektorat über den Börsenverein:

Es gehört zu den zentralen Aufgaben der Ernst-Moritz- Arndt-Universität Greifswald, junge Menschen zu verantwortungsvollen Führungskräften in unterschiedlichen Berufsfeldern auszubilden.

 

Unser Ziel ist es, dass sie auf Grundlage einer umfassenden Bildung verantwortungsbewusst, proaktiv, wertebasiert und reflektiert ihr Leben und ihre Führungsrolle in unserer Gesellschaft gestalten.

 

Im Akademischen Börsenverein Greifswald wird dieses Leitbild in besonderer Weise verwirklicht: Studierende gründen eigenverantwortlich eine selbständige Initiative, eröffnen wegweisende Praxiskontakte, führen Workshops wie den sehr beliebten „Börsenführerschein“ durch, hinterfragen bestehende Strukturen und Prozesse der Universität sowie der Berufspraxis, bringen Studierende aller Fakultäten zusammen und praktizieren gelebte Führung auf hohem Niveau.

 

Als Hochschulleitung sind wir stolz auf die Aktivitäten unserer Studierenden und des Akademischen Börsenvereins. Und wir sind sicher, dass hier in Ergänzung zum akademischen Studium wichtige Grundlagen für exzellente Karrieren gelegt werden.

 

Wir wünschen dem Verein, der unser Vertrauen und unsere Unterstützung genießt, weiterhin großen Zuspruch und viel Erfolg!

 

Johanna Eleonore Weber, Rektorin  Steffen Fleßa, Prorektor Studium und Lehre

Möchtest du unsere Arbeit im Detail kennenlernen oder hast Lust, dich selbst zu verwirklichen oder in Projektarbeit Aufgaben zu übernehmen? Melde dich bei uns!