Mitgliedschaft im Akademischen Börsenverein Greifswald e.V.

Langfristige Benefits

Als Mitglied des Akademischen Börsenvereins Greifswald partizipiert man an einem bundesweiten Verband aus finanzmarkt- und erfolgsorientierten Studierenden der verschiedensten Fachrichtungen. Dieser Verband besteht aus über 13.000 Mitgliedern und ist der größte (nichtpolitische) akademische Zusammenschluss in Deutschland. Anders als andere Verbände hat unser Verband nicht ausschließlich das Ziel, finanztechnisches oder akademisches Wissen zu vertiefen, sondern auch einen direkten Draht zwischen Arbeitgebern und Studierenden herzustellen.

Bei 13.000 aktiven Mitgliedern hat jeder Personaler schon von uns gehört.

 

Direkte Benefits

Als größter und beliebtester* Verein der Universität Greifswald bietet der Akademische Börsenverein ausgezeichnete Netzwerkmöglichkeiten innerhalb der vielen verschiedenen Fachrichtungen der Universität. Mit unseren vielfältigen Veranstaltungen bieten wir darüber hinaus einzigartige Möglichkeiten, sich detailliertes Wissen über die Finanzmärkte (auch digitale Ansätze) anzueignen und in zertifizierten Workshops und Vorlesungen wertvolle Praxis und Inhalte für den Lebenslauf zu generieren. Aufgrund unserer Größe gelingt es uns regelmäßig, Topleute für Veranstaltungen und Vorträge nach Greifswald zu holen.

Unser Ziel für die nahe Zukunft ist es, uns weiter als Institution der Universität zu etablieren und für alle Studierenden einen deutlichen Mehrwert zu schaffen. Wir sehen uns als Schnittstelle zwischen Universität und Berufsleben mit dem Schwerpunkt Finanzmarkt.

Wichtig: Unser gemeinsames Ziel ist Wissen. Deshalb kann jeder bei uns partizipieren, Vorwissen und Studiengang spielen keine Rolle.

  • Wissen
  • Netzwerk
  • Events
  • Workshops
  • Zertifikate
  • Praktika
  • Fahrten

Benefits

  • Priorisierte Teilnahme an Exkursionen zu bedeutenden Börsenplätzen und Unternehmen

  • Börsenführerschein − in vier Vorlesungen zum Insider mit anschließender Zertifizierung

  • Vorträge von potenziellen Arbeitgebern, Workshops, Simulationen, und Wirtschaftsgespräche helfen dabei auch im Studium den praktischen Bezug zur Finanzwelt herzustellen und die Börse hautnah zu erleben

  • Mitglieder erhalten die Magazine Euro am Sonntag, den Focus und die Capital im Abo. Kostenlos. Ohne Wenn und Aber.

  • Ausgewählte Veranstaltungen beinhalten Credit Points für die integrierte Teilnahme am Certificate of Finance

  • Über den Bundesverband der Börsenvereine an deutschen Hochschulen, vermitteln wir exklusive Praktika bei internationalen Großbanken wie Goldman Sachs, HSBC Trinkhaus, BNP Paribas und der Deutschen Bank

  • Über den größten Verein der Universität netzwerken und viele neue Gesichter kennenlernen.

Mitgliedsschaft im Detail

  • Vorkenntnisse sind nicht erforderlich
  • Der aktuelle Mitgliedsbeitrag beträgt 12,- Euro pro Semester (2,- Euro pro Monat)
  • Reguläre Mitglieder haben gegenüber dem Verein keine Verpflichtungen. Entscheide selbst, welche Veranstaltungen oder Angebote dich wirklich interessieren.
  • Deine Aufnahme wird durch den Vorstand beschlossen − wir verzichten grundsätzlich auf intransparente Auswahlverfahren.
  • Aufnahmeanträge können unabhängig von der Fakultät und von Nicht-Studenten gestellt werden